Überspringen zu Hauptinhalt

Zwischen Silber und Gold

22. – 26. November

Ehen haben kein Verfallsdatum. Im Gegenteil. Sie sollen keinen Schimmel ansetzen, sondern immer besser werden. Dafür brauchen sie von Zeit zu Zeit eine Er- und Auffrischung. Das sollen die Tage dieser Freizeit auf dem herrlichen Reiherhals bieten. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und eine Verschiebung der Aufgaben stattfindet, dann ist es gut, Tage der Besinnung zu haben. Besinnung auf den Schöpfer und neue Wertschätzung für den Ehepartner – damit wir gut ankommen.

Teilnahme: Die Freizeit richtet sich an Ehepaare
Anreise: Mittwoch ab 17 Uhr
Abreise: Sonntag um 14 Uhr
Kosten: 250 € pro Ehepaar

Leitung: Klaus & Ute Güntzschel

Anmeldung zur Freizeit:

Zwischen Silber und Gold

Teilnehmer

Rechnungsadresse

An den Anfang scrollen